Anzeige:

StarDSL

Anzeige
stardsllogo.jpg
StarDSL GmbH
Schulterblatt 58
20357 Hamburg

Kontakt: 0180 - 5 99 84 13 (14 ct./min. aus dem deutschen Festnetz; maximal 0,42 €/Min aus den Mobilfunknetzen)
Internetseite: StarDSL

Der Hamburger Anbieter von Internet per Satellit stellt seinen Kunden neben Internetzugängen auch Tarife für die Internettelefonie zur Verfügung. Zur Zielgruppe gehören in erster Linie Privathaushalte und kleine Unternehmen, die bisher vom Breitbandinternet abgeschnitten waren. Im Juli 2008 ist StarDSL eine Kooperation mit dem Konkurrenten Yato eingegangen und hat die Yato-Kunden in die StarDSL-Struktur integriert.

Sat-Internet für Privatkunden

StarDSL bietet über die Tooway-Plattform des Satellitenbetreibers Eutelsat schnelle Sat-Internetzugänge mit Bandbreiten zwischen 2 und bis zu 20 Megabit pro Sekunde (Mbit/s) an. Die Vertragslaufzeit liegt bei 24 Monaten. Alternativ sind die Pakete auch mit monatlicher Kündigungsmöglichkeit als "Free"-Variante erhältlich. Inklusive sind, abhängig vom gewählten Tarif, Highspeed-Datenvolumen von 2 bis 50 Gigabyte. Während StarDSL als Bereitstellungsgebühr je nach Paket und Laufzeit zwischen 0 und 199 Euro berechnet, fällt bei allen Tarifen für Privatnutzer eine Aktivierungsgebühr in Höhe von 49 Euro an. Für den Versand berechnet StarDSL einmalig 19,95 Euro.

StarDSL Business-Tarife

Gewerblichen Nutzern stellt StarDSL Tarife mit 1 bis 4 festen IP-Adressen zur Verfügung, die Bandbreiten reichen von 2 bis 20 Mbit/s. Das einmalige Bereitstellungsentgelt liegt bei 199,00 Euro. Eine Aktivierungsgebühr fällt für die Business-Pakete nicht an. Für den Versand berechnet StarDSL Business-Kunden einmalig 19,95 Euro.

 DSL-Tarife
Tarif Tarifart Mtl. Gebühr Tarif Download/Upload Mtl. Gebühr Anschluss Gesamtpreis
Prepaid ADSL 2-Mbit flatrate 29,95 € 2.048/384 kbit/s 0,00 € 29,95 € Bestellen
Premium Plus volumen 39,90 € 20.480/6.144 kbit/s 0,00 € 39,90 € Bestellen
Pro volumen 49,90 € 20.480/6.144 kbit/s 0,00 € 49,90 € Bestellen
Business Start volumen 49,90 € 2.048/2.048 kbit/s 0,00 € 49,90 € Bestellen
Prepaid ADSL 6-Mbit flatrate 49,95 € 6.144/512 kbit/s 0,00 € 49,95 € Bestellen
Speed volumen 59,90 € 20.480/6.144 kbit/s 0,00 € 59,90 € Bestellen
Prepaid ADSL 16-Mbit flatrate 59,95 € 16.000/1.024 kbit/s 0,00 € 59,95 € Bestellen
XXL volumen 74,90 € 20.480/6.144 kbit/s 0,00 € 74,90 € Bestellen
Highspeed flatrate 79,90 € 20.480/6.144 kbit/s 0,00 € 79,90 € Bestellen
Business Basic volumen 79,90 € 20.480/6.144 kbit/s 0,00 € 79,90 € Bestellen
Business Premium volumen 169,90 € 20.480/6.144 kbit/s 0,00 € 169,90 € Bestellen
Business Pro volumen 249,90 € 20.480/6.144 kbit/s 0,00 € 249,90 € Bestellen
Business Sym volumen 249,90 € 6/6 kbit/s 0,00 € 249,90 € Bestellen
Business Speed volumen 359,90 € 20.480/6.144 kbit/s 0,00 € 359,90 € Bestellen
Business Highspeed Plus volumen 479,90 € 20.480/6.144 kbit/s 0,00 € 479,90 € Bestellen

ADSL-Pakete von 2 bis 16 Mbit/s

StarDSL bietet zudem unter seiner Handelsmarke "Pre Paid DSL" terrestrische ADSL-Anschlüsse mit Downloadraten von 2, 6 oder 16 Mbit/s an. Die Einrichtungsgebühr liegt jeweils bei 79,95 Euro. Eine VoIP-Telefonie-Flat lässt sich gegen eine Kaution in Höhe von 500 Euro nutzen.

Navigation
Zurück zur Übersicht: Breitband
Alternative Übertragungsarten
Zurück zur Übersicht: Satellit
 
Weiterführende Themen
Angebotsprofil von Filiago
Angebotsprofil von NGI
Angebotsprofil von sat_speed
Angebotsprofil von skyDSL
Angebotsprofil der Deutschen Telekom
Haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie eine Mail an breitband@onlinekosten.de.
Schnellrechner
 Suche

  Breitband-News
Mittwoch, 22.10.2014
Größtes deutsches WLAN-Netz: Kabel Deutschland betreibt 500.000 Hotspots
Dienstag, 21.10.2014
D-Link DIR-818LW: WLAN Cloud Router mit 750 Mbit/s für 79,99 Euro
Montag, 20.10.2014
Computerspielbranche drängt auf schnelleren Breitbandausbau
SPD-Vize kritisiert: "Im Breitbandausbau sind wir immer noch Zwerge"
Fernmeldeunion strebt Internetzugänge für alle an
Vodafone: 50 Euro Wechsler-Bonus für DSL Zuhause M oder L mit VDSL
Donnerstag, 16.10.2014
Kabel Deutschland: Kein Bereitstellungsentgelt für "Internet & Telefon" und Kombi-Pakete
Mittwoch, 15.10.2014
MagentaZuhause: Die neuen Telekom-Festnetztarife im Überblick
MagentaZuhause: Telekom startet neue Festnetz-Tarife
Neue Online-Mediathek: Brainpool holt ARD-Tochter ins Boot
Dienstag, 14.10.2014
Netflix veröffentlicht Bandbreiten-Index für Deutschland: Unitymedia Kabel BW am schnellsten
Montag, 13.10.2014
Netflix startet am 14. Oktober auf Entertain
Samsung stellt WLAN 802.11ad vor: Mit 4,6 Gbit/s über 60 GHz Frequenzband funken
Onlinekosten.de-Leserumfrage: Netflix mit gutem Start - Amazon Prime Video meistgenutzt
Freitag, 10.10.2014
Breitbandausbau: BREKO begrüßt Bekenntnis der Regierung zum Wettbewerb
Weitere Breitband-News
Video on Demand
Trotz Kabel digital oder IPTV nix Interessantes gefunden?
Abhilfe schafft Video on Demand.
Per Download oder Videostream über das DSL Kabel kommen aktuelle Filme und Serien direkt nach Hause.
Internet per Flat
Ob per Kabel oder mit VDSL: Erst eine Flat bringt richtig Spaß beim Surfen über die schnellen Internetleitungen.
Jetzt die Kabel-Angebote vergleichen oder neben der T-Home VDSL Verfügbarkeit die 1und1 VDSL und Vodafone VDSL Verfügbarkeit prüfen.
Alle günstigen Tarife hier in unserem DSL Preisvergleich.
DSL Schnecke
Das DSL Kabel glüht bereits, der WLAN DSL Router blinkt wild, aber trotzdem dauert der DSL Speed Check ewig?
Dann ist auch IPTV oder etwa Video on Demand kaum möglich. Alternativen müssen her.
Wir haben alle Internet Tarife: Zum Beispiel UMTS Flatrate testen oder gleich auf Kabel umsteigen. Den Kabel Digital Receiver gibt's auf Wunsch dazu.
© 1999-2014 onlinekosten.de GmbH :: Datenschutz :: Impressum :: Leistungsschutzrecht :: Presse :: Jobs