Anzeige:

Vodafone TV: Fernsehen per DSL, Kabel & Satellit

Anzeige
Vodafone TV

Vodafone hatte Ende 2007 zunächst über die damalige Tochter Arcor ein eigenes Digital-TV-Angebot vermarktet. Im Februar 2011 wagte der Mobilfunknetzbetreiber und DSL-Anbieter einen Neustart mit Vodafone TV. Das Unternehmen aus Düsseldorf bietet damit als dritter großer deutsche Internetprovider digitales Fernsehen, Internet und Telefonie aus einer Hand an. Seit Sommer 2013 sind auch alle Pakete des Pay-TV-Anbieters Sky direkt über Vodafone buchbar und mit Vodafone TV empfangbar.

Vodafone TV: Fernsehempfang per Set-Top-Box über DSL, Satellit oder Kabel

Vodafone TV kommt über den als Leihgerät zur Verfügung gestellten HD-Receiver Vodafone TV Center auf den heimischen Fernseher. Die Set-Top-Box verfügt über eine integrierte 320-Gigabyte-Festplatte und ermöglicht zeitversetztes Fernsehen. Das Fernsehsignal ist über einen vorhandenen Satelliten- oder Kabelanschluss sowie über die DSL-Leitung von Vodafone empfangbar.

Der Grundpreis für das Komplettpaket "Vodafone DSL Zuhause L plus IP-TV Paket" inklusive Fernsehangebot Vodafone TV, DSL-Anschluss und Doppel-Flat für Internet und Telefonie beläuft sich auf 39,95 Euro. Vodafone packt in das Basispaket mehr als 50 TV-Sender in SD-Qualität und 12 HD-Sender. Darunter befinden sich sowohl die öffentlich-rechtlichen Programme von ARD und ZDF aber auch die hochauflösenden Sender der RTL-Gruppe und der ProSiebenSat.1 Group. Mit Sport1 sowie Eurosport finden sich bei Vodafone TV auch Sportsender. Auerdem lassen sich PayTV-Pakete und fremdsprachliche Pakete hinzubuchen. Alternativ bietet der Provider für Sat-TV-Kunden das Basisangebot "Vodafone DSL Zuhause L plus Sat Paket" für monatlich 34,95 Euro an. In beiden Paketen ist jeweils eine Internet-Flat mit DSL 16.000 und eine Festnetz-Flat inklusive.



Vodafone DSL Zuhause L
plus IP-TV Paket

Vodafone DSL Zuhause L
plus Sat Paket

Grundpreis/Monat 39,95 Euro 34,95 Euro
DSL-Anschlussgebühr (einmalig) 9,95 Euro 9,95 Euro
TV-Anschlussgebühr (einmalig) 19,95 Euro 19,95 Euro
Versandkosten 9,95 Euro 9,95 Euro
DSL-Flat
DSL 16.000
DSL 16.000
Telefon-Flat
Festnetz-Flat
Festnetz-Flat
Basis-TV
TV-Empfang per DSL; 29 Free-HD-Sender und über 50 weitere Free TV-Sender
TV-Empfang über bestehenden Satellitenanschluss; u.a. 15 HD-Sender
Optionen (Aufpreis pro Monat) Optionen (Aufpreis pro Monat)
Sky-Progammpakete:
Sky Starter
12,90 Euro
12,90 Euro
Sky Welt
16,90 Euro
16,90 Euro
Sky Welt
+ 1 Sky Premium-Paket
(Film/Sport/Bundesliga)
34,90 Euro
34,90 Euro
Sky Welt
+ 2 Sky Premium-Pakete
(Film/Sport/Bundesliga)
46,90 Euro
46,90 Euro
Sky Welt
+ 3 Sky Premium-Pakete
(Film/Sport/Bundesliga)
56,90 Euro
56,90 Euro
Videothekpakete:
FamilyVideothek
9,95 Euro
9,95 Euro
FilmVideothek
14,95 Euro
14,95 Euro
Fremdsprachenpakete:
TV-Paket Türkisch
5,95 Euro
5,95 Euro
TV-Paket Polnisch
5,95 Euro
5,95 Euro
TV-Paket Russisch
12,95 Euro
12,95 Euro

Das in Vodafone TV enthaltene TV-Angebot umfasst folgende Sender:

Free TV-Sender (SD): Das Erste (ARD), ZDF, RTL, Sat.1, ProSieben, Vox, RTL II, kabeleins, Super RTL, Sport 1, N24, KIKA, n-tv, 3sat, arte, NDR, WDR, MDR, BR, SWR, HR, RBB, SR, Radio Bremen TV, Phoenix, Tele 5, DMAX, Viva, Nickelodeon, Comedy Central, Das Vierte, Sixx, BR Alpha, Eins Plus, Tagesschau 24, Einsfestival, ZDFinfo, ZDFneo, ZDFkultur, Anixe SD, Astro TV, BBC World News, bibel.tv, Bloomberg Television, Channel 21, CNN, Deluxe Music, Euronews, HSE 24, iM1, QVC, Rheinmain TV, Servus TV, TV5 Monde, RTL Nitro, Sat.1 Gold

Free TV-Sender (HD): Das Erste HD (ARD), ZDF HD, RTL HD, Sat.1 HD, ProSieben HD, VOX HD, RTL II HD, kabeleins HD, Super RTL HD, Sport1 HD, N24 HD, KIKA HD, 3sat HD, arte HD, NDR HD, WDR HD, BR HD, SWR HD, PHOENIX HD, Tele5 HD, DMAX HD, Niceklodeon HD, Comedy Channel HD, ZDFinfo HD, ZDFneo HD, ZDFkultur HD, Anixe HD, SIXX HD.

Daneben finden über Vodafone TV auch fremdsprachliche Pakete gegen Aufpreis ihren Weg in die Wohnzimmer der Digital-TV-Kunden:

TV-Paket Türkisch: Euro D, Euro Star, Kanal 7 Avrupa, NTV Avrupa, PowerTurk TV, Show Turk, TGRT EU.

TV-Paket Polnisch: TVP Kultura, TVP Polonia, iTVN, TVP Info.

TV-Paket Russisch: TeleKlub, Detskij Mir, Nashe Kino, RTR-Planeta, RTVi.

(Stand aller Senderlisten: Oktober 2013)

Sky Pay-TV:Das Angebot von Sky ist direkt über Vodafone buchbar, das Einstiegsangebot "Sky Starter" gibt es beispielsweise bereits für 12,90 Euro im Monat. Zudem stehen die Pakete Sky Welt, Sky Film, Sky Sport und Sky Bundesliga zur Wahl.

Vodafone Videothek mit über 80.000 Filmen und Serien:

FilmVideothek: Spielfilme lassen sich zum monatlichen Festpreis von 14,95 Euro anschauen. Im werbefreien Angebot sind auch Blockbuster und Kino-Highlights, darunter auch Filme in HD-Qualität.

FamilyVideothek:: Die Inhalte richten sich eher an den Nachwuchs, geboten werden Serien, Dokus und Kindersendungen auf Abruf zum monatlichen Pauschalpreis von 9,95 Euro.

Navigation
Zurück zur Breitband-Übersicht
Zurück zur DSL Übersicht
Zurück zur Triple-Play-Übersicht
 
Weiterführende Themen
Triple-Play via Kabelnetz
Regionale ADSL-Carrier
T-DSL-Übersicht
Haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie eine Mail an breitband@onlinekosten.de.
Schnellrechner
 Suche

  Breitband-News
Dienstag, 22.07.2014
Google nur mit Schneckentempo im Telekom-Netz (Update: Stellungnahme der Telekom)
Montag, 21.07.2014
Bei Gewitter auch DSL-Router ausstöpseln
Tele Columbus: Neue WLAN-Kabelbox mit WLAN AC erhältlich - eigenes Hotspot-Netz geplant
Freitag, 18.07.2014
Grüne fordern Recht auf schnelles Internet: 16 Mbit/s sollen Minimum sein
ZDF: Deutscher Provider gewährt BND Zugriff am DE-CIX
Bundesnetzagentur erleichtert Breitbandausbau - 30 Mbit/s ist neue Untergrenze
Mittwoch, 16.07.2014
Unitymedia KabelBW: Kabelanschluss wird teurer - 18,90 Euro ab 1. September
Montag, 14.07.2014
Netzagentur: Provider sollen besser über mögliche Surf-Geschwindigkeit informieren
Kabel Deutschland erhöht Preise für Bestandskunden - knapp 5 Prozent teurer ab 1. Oktober
Unitymedia KabelBW tauft Horizon TV in Horizon Go um - iOS App komplett überarbeitet
Samstag, 12.07.2014
Satelliten gestartet: Schnelles Internet in Entwicklungsländern möglich
Freitag, 11.07.2014
Kabel Deutschland beendet Zwangsbundle: Sicherheitspaket ab sofort nur noch optional
Netzagentur will Gebühren für Telekom-Durchleitungen erneut senken
Donnerstag, 10.07.2014
Die Deutschen telefonieren weniger - 57 Stunden pro Jahr am Telefon
Fraunhofer ESK erforscht Breitband-Internet: FTTdp schafft 2 Gbit/s auf Kupferdrähten
Weitere Breitband-News
Webhosting
Sie kennen sich im Webhosting bisher überhaupt nicht aus? Sie können mit Whois und DNS Server nichts anfangen?
Sie wissen nicht, was eine Firewall oder ein Cluster bewirkt? Und Sie haben auch noch nie von Small Business Server oder Switch gehört?
Dann einfach unsere Hintergrundseiten zum Thema nutzen. Wir erklären Ihnen die wichtigsten Begriffe - kurz und verständlich.
Whois
Suchen Sie eine eingängige Domain für ihre Website und die Wunschadresse scheint schon belegt?
Einfach mit Whois den Check machen und herausfinden, zu wem die URL und IP Adresse gehört. Auch die DENIC kann oft Auskunft geben.
Vielleicht ist ein Reseller beteiligt und verkauft preisgünstig.
DSL Speed
Trotz Highspeed ADSL Anschluss nur Diashow statt flüssiges Internet Fernsehen?
Unbedingt DSL Geschwindigkeit testen.
Wenn der Provider wieder zu viel versprochen hat, gleich neues DSL Angebot einholen.
© 1999-2014 onlinekosten.de GmbH :: Datenschutz :: Impressum :: Leistungsschutzrecht :: Presse :: Jobs