Anzeige:

Versatel DSL - alle Versatel Angebote

Versatel DSL Anbieterdetails
Versatel
Adresse:

Versatel AG

Niederkasseler Lohweg 181-183
40547 Düsseldorf
Telefax: 0461/909960011
Hotline: 0800/3334448
Internet: Versatel AG
 


Versatel: Sparaktion bei Versatel bis zum 31. Juli 2014

Der Düsseldorfer Provider Versatel ist einer der größten Anbieter von Sprach- und Internetdiensten auf dem deutschen Markt. Das Unternehmen bietet seine Doppel-Flats für Internet und Telefon sowie um ein Mobilfunk-Angebot erweiterte Triple-Flat-Produkte seit dem 8. Oktober 2009 in weiten Teilen Deutschlands an. Im Juni 2010 hat Versatel sich von seinem Tarif-Baukastensystem abgewandt und stattdessen neue Komplettpakete aufgestellt, im September 2012 wurde das Tarifangebot erneut überarbeitet.

Versatel bietet im Juli 2014 die drei DSL-Komplettpakete Doppel-Flat basic, Doppel-Flat select 12 und Doppel-Flat select 24 ab 29,90 Euro im Monat mit Doppel-Flatrates für Telefon und Internet. Bei Buchung der Doppel-Flat select mit zwölf oder 24 Monaten Laufzeit lassen sich beispielsweise Gespräche ins Ausland ab 2,5 Cent pro Minute führen. Gespräche in die deutsche Mobilfunknetze kosten in den select-Tarifen 9 Cent pro Minute.

 DSL-Tarife
Tarif Tarifart Mtl. Gebühr Tarif Download/Upload Mtl. Gebühr Anschluss Gesamtpreis
Doppel-Flat basic flatrate 29,90 € 6.144/512 kbit/s 0,00 € 29,90 € Bestellen
Doppel-Flat select 12 flatrate 39,90 € 16.000/800 kbit/s 0,00 € 39,90 € Bestellen
Doppel-Flat select 24 flatrate 39,90 € 16.000/800 kbit/s 0,00 € 39,90 € Bestellen


Versatel DSL-Komplettpakete für Privatkunden

Doppel-Flat "basic"

Die Doppel-Flat basic für 29,90 Euro monatlich stellt künftig das günstigste Versatel-Paket dar. Ins Internet geht es mit bis zu 6 Megabit pro Sekunde (Mbit/s), Gespräche in das deutsche Festnetz sind im Pauschalpreis enthalten.

Doppel-Flat "select 12" mit zusätzlichen "Mobil- und Auslands-Paketen"

Die Doppel-Flat Plus für 39,90 Euro monatlich bietet bereits erheblich mehr Telefon-Komfort. Zwei Leitungen und drei Rufnummern stehen zur Verfügung. Das integrierte "Mobil"-Paket erlaubt Gespräche in die Mobilfunknetze für 9 Cent pro Minute sowie ab 2,5 Cent pro Minute ins Ausland. Ins Internet geht es mit bis zu 16 Mbit/s. Es fällt ein Bereitstellungsentgelt in Höhe von 99,90 Euro an.

Die Service Doppel-Flat "select 24"

Schnell ins Internet, günstige Telefonie und Kosten sparen: Die Doppel-Flat select 24 für 39,90 Euro im Monat bietet neben schnellem Surfen im Internet mit einer Bandbreite von bis zu 16 Mbit/s auch kostenlose Gespräche in das deutsche Festnetz. Zusätzlich sind wie in der Variante mit zwölfmonatiger Vertragslaufzeit auch bei den Laufzeiten mit 24 Monaten günstige Gespräche in alle deutschen Mobilfunknetze sowie ins Ausland führen. Vorteil der zweijährigen Laufzeit ist der Wegfall des Bereitstellungsentgelts in Höhe von 99,90 Euro.

Telefonie und Internet für Geschäftskunden

Versatel hat den Fokus schwerpunktmäßig auf Geschäftskunden gelegt und bietet ein breites Business-Produktportfolio. Mit VT Complete finden Businesskunden Telefonie-Pakete mit vielen Optionen. Das Komplettpakete VT ngn [web & voice] wiederum hält Telefonie und Internet mit vielen Zusatzoptionen bereit. Internet mit symmetrischer Bandbreite hat Versatel mit VT internet [ sdsl plus ] als Internetflatrate mit bis zu acht Megabit pro Sekunde (Mbit/s) Bandbreite oder Volumentarif bis zu zwei MBit/s im Angebot. Die symmetrische SDSL-Standleitung garantiert dabei permanenten Zugang ins Internet und ist optimal für alle Unternehmen, die unabhängig von Ihrem Telefonanschluss oft und schnell große Datenmengen zu versenden haben.

Haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie eine Mail an breitband@onlinekosten.de.
Schnellrechner
 Suche

  Breitband-News
Mittwoch, 23.07.2014
Kabel Deutschland: Bis zu 59,90 Euro Bereitstellungsentgelt sparen
Dienstag, 22.07.2014
Google nur mit Schneckentempo im Telekom-Netz (Update: Stellungnahme der Telekom)
Montag, 21.07.2014
Bei Gewitter auch DSL-Router ausstöpseln
Tele Columbus: Neue WLAN-Kabelbox mit WLAN AC erhältlich - eigenes Hotspot-Netz geplant
Freitag, 18.07.2014
Grüne fordern Recht auf schnelles Internet: 16 Mbit/s sollen Minimum sein
ZDF: Deutscher Provider gewährt BND Zugriff am DE-CIX
Bundesnetzagentur erleichtert Breitbandausbau - 30 Mbit/s ist neue Untergrenze
Mittwoch, 16.07.2014
Unitymedia KabelBW: Kabelanschluss wird teurer - 18,90 Euro ab 1. September
Montag, 14.07.2014
Netzagentur: Provider sollen besser über mögliche Surf-Geschwindigkeit informieren
Kabel Deutschland erhöht Preise für Bestandskunden - knapp 5 Prozent teurer ab 1. Oktober
Unitymedia KabelBW tauft Horizon TV in Horizon Go um - iOS App komplett überarbeitet
Samstag, 12.07.2014
Satelliten gestartet: Schnelles Internet in Entwicklungsländern möglich
Freitag, 11.07.2014
Kabel Deutschland beendet Zwangsbundle: Sicherheitspaket ab sofort nur noch optional
Netzagentur will Gebühren für Telekom-Durchleitungen erneut senken
Donnerstag, 10.07.2014
Die Deutschen telefonieren weniger - 57 Stunden pro Jahr am Telefon
Weitere Breitband-News
Internet per Flat
Ob per Kabel oder mit VDSL: Erst eine Flat bringt richtig Spaß beim Surfen über die schnellen Internetleitungen.
Jetzt die Kabel-Angebote vergleichen oder neben der T-Home VDSL Verfügbarkeit die 1und1 VDSL und Vodafone VDSL Verfügbarkeit prüfen.
Alle günstigen Tarife hier in unserem DSL Preisvergleich.
DSL Telefon
Der klassische Telefonanschluss ist out. Heute ist vielerorts bereits DSL verfügbar und macht das DSL Telefon möglich.
Eine Telefon Flatrate senkt die Kosten zudem erheblich.
Das DSL Angebot ist allerdings groß. Deshalb vorher Provider vergleichen.
DSL 16000
DSL Turbo und ganz oben dabei im DSL Speed Test:
Mit DSL 16000 durchs Internet und alle Vorzüge wie Internettelefonie und Internet TV genießen.
Alle Anbieter von DSL und dem schnellen VDSL in der Übersicht.
© 1999-2014 onlinekosten.de GmbH :: Datenschutz :: Impressum :: Leistungsschutzrecht :: Presse :: Jobs