Anzeige:

Regionale Carrier

Anzeige
Ob HanseNet, Versatel, M-net oder NetCologne. Regionale Carrier stellen oftmals eine gute Alternative zu den DSL-Angeboten von großen, deutschlandweit agierenden Unternehmen wie Telekom oder Vodafone dar. Oftmals erhält der Kunde mehr Leistung und umfangreichere Features für vergleichsweise weniger Geld.

Auf dieser Seite informieren wir über die regionalen Carrier-Größen, machen Angaben zur Verfügbarkeit und erleichtern somit die Suche in der DSL-Anschluss- und -Tarif-Suche. Sollte ein Anbieter in der Liste fehlen, schicken Sie uns einfach eine kurze E-Mail an breitband@onlinekosten.de.

Regionale Telekommunikationsunternehmen
Augustakom (M-Net) Allgäu und Schwaben
BITel Bielefeld und Umgebung
bn:t Vorwahlbereiche 02225 und 02226
BORnet Teile des Münsterlands
COM-IN Alle Regionen hier
complete Aachen und Umgebung, Nordeifel
Cyberfun Alle Regionen hier
DNS:NET Brandenburg
DOKOM Dortmund, Unna und Holzwickede
envia TEL Alle Regionen hier
etquom Königswinter
EWE TEL Teile Norddeutschlands
GELSEN-NET Gelsenkirchen, Bottrop, Gladbeck
Glasfaser Bochum (Stadtwerke Bochum) Bochum
HSE MediaNet Darmstadt und Umgebung
HeLiNET Hellweg-Lippe-Region
HLKomm Leipzig und Halle
htp Hannover, Peine, Hildesheim und Braunschweig
InterSaar Saarland
KEVAG Telekom Koblenz
KielNET Kiel
LEW TelNet GmbH Bayerisch-Schwaben
M-net Teile Bayerns
mvox Bayern
NeckarCom Baden-Württemberg
NetAachen Aachen und Umgebung
Netcom Kassel (Vodafone) Kassel
NetCologne Köln, Leverkusen, Bonn und Umgebung
osnatel Osnabrück
primerocom Böblingen und Sindelfingen
QUIX DSL Saarland
R-KOM Regensburg
schlau.com Saarland
Stadtwerke Marburg Marburg
teliko Limburg und Umgebung
TELTA Eberswalde
TMR Mittleres Ruhrgebiet
TNG Kiel
TraveKom Raum Lübeck
Versatel Alle Regionen hier
VSE NET Saarland
wilhelm.tel Norderstedt
willy-tel Hamburg
WOBCOM Wolfsburg

Zuletzt aktualisiert: November 2012
Navigation
Zurück zur Breitband-Übersicht
Zurück zur DSL Übersicht
 
Weiterführende Themen
ADSL
ADSL-Installationshilfe
SDSL
T-DSL
VDSL
Haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie eine Mail an breitband@onlinekosten.de.
Schnellrechner
 Suche

  Breitband-News
Donnerstag, 31.07.2014
Telekom: Störung der IP-Telefonie behoben
Mittwoch, 30.07.2014
Stiftung Warentest: Zehn WLAN-Router im Test - drei WLAN-Repeater im Vergleich
Telekom: Bundesweit Störungen bei IP-Telefonie
Telefónica vor E-Plus-Übernahme weiter mit roten Zahlen
Netflix kauft AT&T-Zugang - Netzneutralität in Gefahr?
Dienstag, 29.07.2014
Unitymedia KabelBW erweitert Online-Videothek - Kooperation mit Universal
Montag, 28.07.2014
Kabel Deutschland: Internet-Drossel für Filesharer darf nicht ins Kleingedruckte
Ex-Telekom-Chef Ron Sommer im Interview: Der Machtverlust war schwer zu verkraften
M-net: Glasfasernetz erreicht bereits 60.000 Haushalte im Main-Kinzig-Kreis
Easybell startet Glasfaserangebot: "Komplett glasfaser" ab 19,95 Euro
Sonntag, 27.07.2014
"Focus": Telekom will Glasfaserausbau vorantreiben - Highspeed-Internet für 50 Städte
Freitag, 25.07.2014
Vodafone: Kundenverluste bei Mobilfunk und DSL - Wachstum bei Kabel Deutschland
Mittwoch, 23.07.2014
Kabel Deutschland: Bis zu 59,90 Euro Bereitstellungsentgelt sparen
Dienstag, 22.07.2014
Google nur mit Schneckentempo im Telekom-Netz (Update: Stellungnahme der Telekom)
Montag, 21.07.2014
Bei Gewitter auch DSL-Router ausstöpseln
Weitere Breitband-News
Handys
Wer keinen Mobilfunk-Vertrag abschließen will, braucht zu seiner Prepaid SIM-Karte von Anbietern wie Simyo oder Fonic noch ein Handy ohne Vertrag. Die Auswahl ist groß, ebenso wie die Preisunterschiede.
Ob klassisches Tastenhandy oder Touchscreen Handy: Wir stellen aktuelle Modelle verschiedener Preiskategorien vor.
Prepaid Handy
Mit einem Prepaid-Tarif lässt sich bei voller Kostenkontrolle telefonieren. Allerdings benötigt man dann auch ein Handy ohne Vertrag.
Wer einen Discounter-Tarif bei Anbietern wie Fonic oder Simyo wählt, muss sich noch nach einem Prepaid Handy umsehen.
Verschiedene Modelle gibt es in unserer Handy Übersicht.
DSL Schnecke
Das DSL Kabel glüht bereits, der WLAN DSL Router blinkt wild, aber trotzdem dauert der DSL Speed Check ewig?
Dann ist auch IPTV oder etwa Video on Demand kaum möglich. Alternativen müssen her.
Wir haben alle Internet Tarife: Zum Beispiel UMTS Flatrate testen oder gleich auf Kabel umsteigen. Den Kabel Digital Receiver gibt's auf Wunsch dazu.
© 1999-2014 onlinekosten.de GmbH :: Datenschutz :: Impressum :: Leistungsschutzrecht :: Presse :: Jobs