Anzeige:

Q-DSL

Anbieterdetails
QSC
Adresse:

QSC AG

Mathias-Brüggen-Str. 55
50829 Köln
Telefon: 0221/6698-000
Telefax: 0221/6698-009
Hotline: 01801/737546 4,6 Cent/Min. von 9:00 - 18:00 Uhr
Internet: QSC AG
Anzeige

Die QSC AG hat Anfang April 2009 die Vermarktung der Q-DSL home Privatkundenprodukte eingestellt. Für Bestandskunden ändert sich nichts. Der Schwerpunkt der QSC-Angebote liegt künftig auf Produkten und Serviceleistungen für Geschäftskunden aus dem Mittelstand.

Seit 1999 ist die QSC AG im deutschen DSL-Markt präsent, zu Beginn noch mit den reinen Speedw@y Business-DSL Lösungen, und seit 2001 auch im Privatkundenbereich. Mit den drei Endkunden-Varianten Q-DSL home, Q-DSLmax und Q-DSLpro bot QSC somit ein umfassendes Angebot für alle Anwendergruppen.

Seit dem Frühjahr 2009 bietet QSC nur noch die Business-Internetzugänge Q-DSL office mit Flatrates ab 39 Euro monatlich oder Q-DSLmax an. Q-DSL setzt hierbei auf die SDSL-Technik mit Bandbreiten von bis zu 20 Mbit/s, wodurch deutlich bessere Pingzeiten als beispielsweise mit T-DSL erreicht werden können. Monatliche Flatrates starten hier bei 99 Euro.


Haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie eine Mail an breitband@onlinekosten.de.
Schnellrechner
 Suche

  Breitband-News
Donnerstag, 29.01.2015
Vectoring: Tarife mit VDSL 100 im Überblick
Telekom fordert Offenlegung von Snowden-Dokumenten und mehr
Mittwoch, 28.01.2015
Speedtests: Wie schnell ist mein Internet?
Vodafone: Marke Kabel Deutschland soll noch 2015 vom Markt verschwinden
Dienstag, 27.01.2015
Vectoring: Die Technik hinter den schnellen VDSL2-Anschlüssen
Unitymedia KabelBW sichert sich Versorgung von über 60.000 Haushalten in Hessen
Vodafone-Chef: "Bei der Netzqualität haben wir deutlich aufgeholt"
Bundesnetzagentur stellt Weichen für Frequenzauktion
Montag, 26.01.2015
Vectoring: Der lange Weg zur Einführung von VDSL 100 in Deutschland
Freitag, 23.01.2015
Tele Columbus legt erfolgreichen Börsenstart hin
Urteil: Voreingestelltes WLAN-Passwort muss nicht zur Störerhaftung führen
Donnerstag, 22.01.2015
Internet über Satellit: Hardware-Installation ist Millimeterarbeit
Mittwoch, 21.01.2015
Sat-Internet: Anbieter und Tarife für Internet per Satellit im Überblick
Montag, 19.01.2015
M-net kooperiert mit Stadtwerke Würzburg: 300 Mbit/s per Glasfaser für ersten Stadtteil
Internet über Satellit: Möglichkeiten und Grenzen
Weitere Breitband-News
DSL Anschluss
DSL 2000 für Einsteiger, DSL 6000 für Normalsurfer oder DSL 16000 für Internetprofis.
Welcher Internetanschluss von welchem Internet Provider ist geeignet?
Der DSL Anbieter Vergleich zeigt: Die Auswahl ist groß
DSL Alternativen
Kein DSL verfügbar oder ist der DSL Test lahm wie eine Schnecke?
Dann schnell mobiles Internet per UMTS bestellen.
Mit einer Downloadrate in DSL Geschwindigkeit wird UMTS zur DSL Alternative und Fernsehen im Internet wird ebenfalls mobil möglich.
Aber auch Internet über Kabel ist schnell und günstig.
© 1999-2015 onlinekosten.de GmbH :: Datenschutz :: Impressum :: Leistungsschutzrecht :: Presse :: Jobs