Anzeige:

freenet DSL – alle DSL Angebote von freenet

 Anbieterdetails
1&1 DSL
Adresse:

1&1 Internet AG

Elgendorfer Straße 57
56410 Montabaur
Telefon: 02602/96-4475
Telefax: 02602/96-1416
Hotline: 02602/96-4475
Internet: 1&1 Internet AG
Anzeige

Freenet: Doppel-Flat 16.000 24 Monate lang nur 29,99 Euro

Freenet, nach der Übernahme von debitel nach eigenen Angaben zum größten unabhängigen Telekommunikationsanbieter in Deutschland aufgestiegen, bot lange Zeit neben Mobilfunkprodukten auch DSL-Zugänge als Komplettpaket an. Im Sommer 2009 hat 1&1 die freenet DSL-Sparte gekauft. Freenet vermarktet im DSL-Bereich seit Oktober 2009 nur noch DSL-Produkte von 1&1, die eigenen DSL-Tarife werden nur noch für Bestandskunden fortgeführt. Daher haben wir hier nur noch die 1&1 DSL-Angebote aufgelistet.

Freenet bietet im Juli 2014 die komplette 1&1-DSL-Produktpalette an. Auf Wunsch sparen lässt sich 24 Monate mit der 1&1 Doppel-Flat 16.000 für 29,99 statt 34,99 Euro im Monat. 1&1 bietet bei allen Doppel-Flats 24 Monate lang um 5 Euro reduzierte Grundgebühren an. Alternativ winkt bei Bestellung der Doppel-Flat 16.000 oder der Doppel-Flat 50.000 ein kostenloses Samsung-Tablet. Die schnelle Doppel-Flat 1&1 Doppel-Flat 50.000 gibt es nun bereits ab 29,99 Euro monatlich.

Zu den DSL-Paketen lassen sich flexibel 1&1 Zusatzfeatures wie eine kostenlose Handy-Flat auf Wunsch hinzubuchen. Die 1&1 Surf & Phone Flat Special für 19,99 Euro statt 29,99 Euro ist die günstigste Doppel-Flat von 1&1. Geboten wird neben einer Telefon-Flat auch eine Internet-Flat mit DSL 16000. Im Juli sind zudem bis zu vier Smartphone SIM-Karten für die 1&1 Handy-Internet-Flat ohne monatliche Grundgebühr erhältlich.

 DSL-Tarife
Tarif Tarifart Mtl. Gebühr Tarif Download/Upload Mtl. Gebühr Anschluss Gesamtpreis
Surf & Phone Flat Special flatrate 19,99 € 16.000/1.024 kbit/s 0,00 € 19,99 € Bestellen
Surf-Flat 6000 flatrate 19,99 € 6.016/512 kbit/s 0,00 € 19,99 € Bestellen
Doppel-Flat 6000 flatrate 24,99 € 6.016/512 kbit/s 0,00 € 24,99 € Bestellen
Doppel-Flat 16000 flatrate 29,99 € 16.000/1.024 kbit/s 0,00 € 29,99 € Bestellen
Notebook-Flat HSDPA flatrate 29,99 € 7.373/1.434 kbit/s 0,00 € 29,99 € Bestellen
Doppel-Flat 50.000 flatrate 34,99 € 51.200/10.240 kbit/s 0,00 € 34,99 € Bestellen


1&1 vermarktet die eigenen DSL-Kompettpakete auch in den mehr als 1.000 mobilcom-debitel Shops, um jederzeit "nah am Kunden" zu sein.

Haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie eine Mail an breitband@onlinekosten.de.
Schnellrechner
 Suche

  Breitband-News
Donnerstag, 31.07.2014
Start der Vectoring-Liste ermöglicht baldige VDSL-Beschleunigung - viele Ausbauprojekte
D-Link-Router DIR-518L: WLAN ac für unterwegs
Telekom: Störung der IP-Telefonie behoben
Mittwoch, 30.07.2014
Stiftung Warentest: Zehn WLAN-Router im Test - drei WLAN-Repeater im Vergleich
Telekom: Bundesweit Störungen bei IP-Telefonie
Telefónica vor E-Plus-Übernahme weiter mit roten Zahlen
Netflix kauft AT&T-Zugang - Netzneutralität in Gefahr?
Dienstag, 29.07.2014
Unitymedia KabelBW erweitert Online-Videothek - Kooperation mit Universal
Montag, 28.07.2014
Kabel Deutschland: Internet-Drossel für Filesharer darf nicht ins Kleingedruckte
Ex-Telekom-Chef Ron Sommer im Interview: Der Machtverlust war schwer zu verkraften
M-net: Glasfasernetz erreicht bereits 60.000 Haushalte im Main-Kinzig-Kreis
Easybell startet Glasfaserangebot: "Komplett glasfaser" ab 19,95 Euro
Sonntag, 27.07.2014
"Focus": Telekom will Glasfaserausbau vorantreiben - Highspeed-Internet für 50 Städte
Freitag, 25.07.2014
Vodafone: Kundenverluste bei Mobilfunk und DSL - Wachstum bei Kabel Deutschland
Mittwoch, 23.07.2014
Kabel Deutschland: Bis zu 59,90 Euro Bereitstellungsentgelt sparen
Weitere Breitband-News
Handys
Wer keinen Mobilfunk-Vertrag abschließen will, braucht zu seiner Prepaid SIM-Karte von Anbietern wie Simyo oder Fonic noch ein Handy ohne Vertrag. Die Auswahl ist groß, ebenso wie die Preisunterschiede.
Ob klassisches Tastenhandy oder Touchscreen Handy: Wir stellen aktuelle Modelle verschiedener Preiskategorien vor.
Video on Demand
Trotz Kabel digital oder IPTV nix Interessantes gefunden?
Abhilfe schafft Video on Demand.
Per Download oder Videostream über das DSL Kabel kommen aktuelle Filme und Serien direkt nach Hause.
DSL Schnecke
Das DSL Kabel glüht bereits, der WLAN DSL Router blinkt wild, aber trotzdem dauert der DSL Speed Check ewig?
Dann ist auch IPTV oder etwa Video on Demand kaum möglich. Alternativen müssen her.
Wir haben alle Internet Tarife: Zum Beispiel UMTS Flatrate testen oder gleich auf Kabel umsteigen. Den Kabel Digital Receiver gibt's auf Wunsch dazu.
© 1999-2014 onlinekosten.de GmbH :: Datenschutz :: Impressum :: Leistungsschutzrecht :: Presse :: Jobs