Anzeige:

freenet DSL – alle DSL Angebote von freenet

 Anbieterdetails
1&1 DSL
Adresse:

1&1 Internet AG

Elgendorfer Straße 57
56410 Montabaur
Telefon: 02602/96-4475
Telefax: 02602/96-1416
Hotline: 02602/96-4475
Internet: 1&1 Internet AG
Anzeige

Freenet: DSL-Angebote von 1&1

Freenet, nach der Übernahme von debitel nach eigenen Angaben zum größten unabhängigen Telekommunikationsanbieter in Deutschland aufgestiegen, bot lange Zeit neben Mobilfunkprodukten auch DSL-Zugänge als Komplettpaket an. Im Sommer 2009 hat 1&1 die freenet DSL-Sparte gekauft. Freenet vermarktet im DSL-Bereich seit Oktober 2009 nur noch DSL-Produkte von 1&1, die eigenen DSL-Tarife werden nur noch für Bestandskunden fortgeführt.

 DSL-Tarife
Tarif Tarifart Mtl. Gebühr Tarif Download/Upload Mtl. Gebühr Anschluss Gesamtpreis
Surf & Phone Flat Special flatrate 19,99 € 16.000/1.024 kbit/s 0,00 € 19,99 € Bestellen
Surf-Flat 6000 flatrate 19,99 € 6.016/512 kbit/s 0,00 € 19,99 € Bestellen
Doppel-Flat 6000 flatrate 24,99 € 6.016/512 kbit/s 0,00 € 24,99 € Bestellen
Doppel-Flat 16000 flatrate 29,99 € 16.000/1.024 kbit/s 0,00 € 29,99 € Bestellen
Notebook-Flat HSDPA flatrate 29,99 € 7.373/1.434 kbit/s 0,00 € 29,99 € Bestellen
Doppel-Flat 50.000 flatrate 34,99 € 51.200/10.240 kbit/s 0,00 € 34,99 € Bestellen
Doppel-Flat 100.000 flatrate 44,99 € 100/20.480 kbit/s 0,00 € 44,99 € Bestellen


Haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie eine Mail an breitband@onlinekosten.de.
Schnellrechner
 Suche

  Breitband-News
Donnerstag, 30.07.2015
NetCologne schaltet Vectoring frei: VDSL mit 100 Mbit/s für 200.000 Haushalte
Mittwoch, 29.07.2015
Telefónica gewinnt mehr Mobilfunkkunden - Rückgang bei Festnetzanschlüssen
Freitag, 24.07.2015
Vodafone: Kabel Deutschland rettet Festnetzgeschäft - erneut weniger Mobilfunkkunden
Montag, 20.07.2015
M-net: Bis zu 300 Mbit/s für weitere Haushalte in Erlangen
"Computer Bild": Router, Repeater und Powerline-Adapter im WLAN-Test
KKR übernimmt Mehrheit an Deutsche Glasfaser: Beschleunigter Glasfaserausbau geplant
Sonntag, 19.07.2015
Bundesregierung: Recht auf schnelles Internet nicht umsetzbar
Samstag, 18.07.2015
Bundesländer erhalten Geld für Breitbandausbau aus Frequenzauktion
Donnerstag, 16.07.2015
Paukenschlag: Tele Columbus übernimmt primacom
Primacom macht erste Netze fit für Highspeed-Internet mit bis zu 500 Mbit/s
Mittwoch, 15.07.2015
BREKO Breitbandstudie 2015: Standard-Upload steigt bis 2020 auf über 100 Mbit/s
Montag, 13.07.2015
Gratis-WLAN in Regionalzügen: Erste konkrete Planungen
Sonntag, 12.07.2015
Unitymedia mit großflächiger Routing-Störung: Nicht alle Webseiten erreichbar (Update)
Freitag, 10.07.2015
M-net: Glasfaseranschlüsse mit bis zu 1 Gbit/s für Schulen im Main-Kinzig-Kreis
Donnerstag, 09.07.2015
Studie: Das Festnetz ist noch lange nicht tot
Weitere Breitband-News
Mobiles Internet
Unterwegs und trotzdem Online: Mobiles Internet per UMTS macht's möglich.
Fast genauso schnell im Speed Test oder sogar schneller als ein regulärer Internetzugang.
Damit ist mobiles Internet neben Kabel digital auch als Alternative interessant, wenn die DSL Verfügbarkeit am Wohnort eingeschränkt ist.
ADSL Anschluss
Ein DSL Anschluss ist der Standardzugang der meisten Internetprovider.
Ob 1&1, der Billiganbieter congstar oder früher auch QSC oder freenet: Alle setzen auf die ADSL Technik.
Dazu gibt's verschiedene Flatrates. Neben einer Internet Flatrate ist bei vielen Angeboten oft auch eine Festnetz Flatrate inklusive.
© 1999-2015 onlinekosten.de GmbH :: Datenschutz :: Impressum :: Leistungsschutzrecht :: Presse :: Jobs