Anzeige:

easybell DSL: Alle DSL-Tarife von easybell im Vergleich

easybell Anbieterdetails
easybell
Adresse:

easybell GmbH

Charlottenstraße 17
10117 Berlin
Telefon: 030 / 80 95 1000 (kostenlos aus dem Netz der easybell)
Telefax: 0180 / 32792359
Hotline: 0180 / 32792355 (9 ct/min aus dem Festnetz, maximal 42 ct/min aus den Mobilnetzen)
Internet: easybell GmbH
Anzeige

easybell DSL: Sparaktion bis zum 7. Oktober 2014

Das Berliner Telekommunikationsunternehmen easybell bietet neben VoIP-Tarifen auch DSL-Komplettpakete an. Easybell verzichtet in der Regel auf Mindestvertragslaufzeiten. Die DSL-Bandbreite liegt jeweils bei bis zu 16.000 Kbit/s, außerdem lässt sich bei Verfügbarkeit auch VDSL mit bis zu 50.000 Kbit/s nutzen. Bei Bedarf lässt sich auch eine Allnet-Flat vom Festnetz buchen.

Eine besondere Sparaktion von easybell gilt bis zum 7. Oktober 2014: Neukunden erhalten das easybell-Komplettpaket Komplett Basic mit DSL-Flat und Telefonanschluss für 21,95 Euro monatlich. Die Doppel-Flat Komplett Easy hält der Provider für 24,95 Euro inklusive DSL 16 bereit, der Tarif lässt sich im Rahmen einer Aktion ohne Aufpreis auch mit VDSL 50 nutzen. Das einmalige Bereitstellungsentgelt entfällt bei Übernahme des bestehenden Anschlusses bei dem monatlich kündbaren Tarif. Komplett Plus, ein Paket mit DSL-Flat, Festnetz-Flat sowie zusätzlicher Mobil-Flatrate für Gespräche vom Handys in das deutsche Festnetz lässt sich für 29,95 Euro buchen. Für 29,95 Euro ist aktuell auch das Paket "Komplett allnet", eine Allnet-Flat vom Festnetz-Anschluss, erhältlich. Für 5 Euro Aufpreis pro Monat lässt sich VDSL hinzubuchen.



 DSL-Tarife
Tarif Tarifart Mtl. Gebühr Tarif Download/Upload Mtl. Gebühr Anschluss Gesamtpreis
Komplett basic flatrate 21,95 € 16.000/1.024 kbit/s 0,00 € 21,95 € Bestellen
Komplett time flatrate 24,95 € 16.000/1.024 kbit/s 0,00 € 24,95 € Bestellen
Komplett easy flatrate 24,95 € 16.000/1.024 kbit/s 0,00 € 24,95 € Bestellen
Komplett allnet flatrate 29,95 € 16.000/1.024 kbit/s 0,00 € 29,95 € Bestellen
Komplett easy (VDSL) flatrate 29,95 € 51.200/10.240 kbit/s 0,00 € 29,95 € Bestellen
Komplett allnet (VDSL) flatrate 34,95 € 51.200/10.240 kbit/s 0,00 € 34,95 € Bestellen

easybell-Komplettpakete im Überblick

Easybell hält insgesamt vier DSL-Komplettpakete für alle Ansprüche zur Auswahl bereit.

Komplett basic

Das Surf-Paket Komplett basic für 21,95 Euro im Monat bietet einen DSL-Internetzugang mit DSL 16.000 zum Pauschaltarif. Genutzt wird das DSL-Netz von Telefónica, geschaltet wird ratenadaptives ADSL2+. Ein Telefonanschluss von easybell ist bereits inklusive, die Abrechnung erfolgt minutenbasiert. Gespräche zu anderen easybell-Kunden lassen sich kostenlos führen, Gespräche in das deutsche Festnetz kosten 0,98 Cent pro Minute. Das Komplettpaket ist monatlich kündbar.

Komplett easy

Komplett easy für 24,95 Euro monatlich bietet neben einem unbegrenzten Internetzugang mit DSL 16.000 zusätzlich eine Telefonflat in das deutsche Festnetz. Alternativ steht - falls technisch vor Ort machbar - auch VDSL 50 für 29,95 Euro zur Wahl. Auch dieses Paket lässt sich jederzeit mit einer Kündigungsfrist von 14 Tagen wieder kündigen. Die einmalige Anschlussgebühr liegt bei 49,95 Euro.

Komplett allnet

Mit Komplett allnet für 29,95 Euro monatlich hält easybell eine Allnet-Flat vom Festnetz bereit. Inklusive sind neben einem unbegrenzten Internetzugang mit DSL 16.000 zusätzlich eine Telefonflat in das deutsche Festnetz sowie in alle nationalen Mobilfunknetze. Wie im Tarif Komplett easy steht auch hier - falls technisch vor Ort machbar - VDSL 50 für für einen monatlichen Aufpreis von 5 Euro zur Wahl. Der Tarif lässt sich jederzeit mit einer Kündigungsfrist von 14 Tagen wieder kündigen. Die einmalige Anschlussgebühr liegt bei 49,95 Euro.

Komplett time

Wer sich mit Komplett Time für 24,95 Euro 24 Monate an easybell bindet, spart die einmalige Anschlussgebühr in Höhe von 49,95 Euro. Im Paket inklusive ist eine DSL-Flat sowie eine Telefon-Flat für Gespräche in das deutsche Festnetz.

Haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie eine Mail an breitband@onlinekosten.de.
Schnellrechner
 Suche

  Breitband-News
Montag, 20.10.2014
Computerspielbranche drängt auf schnelleren Breitbandausbau
SPD-Vize kritisiert: "Im Breitbandausbau sind wir immer noch Zwerge"
Fernmeldeunion strebt Internetzugänge für alle an
Vodafone: 50 Euro Wechsler-Bonus für DSL Zuhause M oder L mit VDSL
Donnerstag, 16.10.2014
Kabel Deutschland: Kein Bereitstellungsentgelt für "Internet & Telefon" und Kombi-Pakete
Mittwoch, 15.10.2014
MagentaZuhause: Die neuen Telekom-Festnetztarife im Überblick
MagentaZuhause: Telekom startet neue Festnetz-Tarife
Neue Online-Mediathek: Brainpool holt ARD-Tochter ins Boot
Dienstag, 14.10.2014
Netflix veröffentlicht Bandbreiten-Index für Deutschland: Unitymedia Kabel BW am schnellsten
Montag, 13.10.2014
Netflix startet am 14. Oktober auf Entertain
Samsung stellt WLAN 802.11ad vor: Mit 4,6 Gbit/s über 60 GHz Frequenzband funken
Onlinekosten.de-Leserumfrage: Netflix mit gutem Start - Amazon Prime Video meistgenutzt
Freitag, 10.10.2014
Breitbandausbau: BREKO begrüßt Bekenntnis der Regierung zum Wettbewerb
Donnerstag, 09.10.2014
Kabel Deutschland: 100 Mbit/s für weitere Orte in Niedersachsen und Mecklenburg-Vorpommern
EU will Auflagen für Festnetzanbieter lockern
Weitere Breitband-News
DSL Telefon
Der klassische Telefonanschluss ist out. Heute ist vielerorts bereits DSL verfügbar und macht das DSL Telefon möglich.
Eine Telefon Flatrate senkt die Kosten zudem erheblich.
Das DSL Angebot ist allerdings groß. Deshalb vorher Provider vergleichen.
DSL Alternativen
Kein DSL verfügbar oder ist der DSL Test lahm wie eine Schnecke?
Dann schnell mobiles Internet per UMTS bestellen.
Mit einer Downloadrate in DSL Geschwindigkeit wird UMTS zur DSL Alternative und Fernsehen im Internet wird ebenfalls mobil möglich.
Aber auch Internet über Kabel ist schnell und günstig.
Prepaid Handy
Mit einem Prepaid-Tarif lässt sich bei voller Kostenkontrolle telefonieren. Allerdings benötigt man dann auch ein Handy ohne Vertrag.
Wer einen Discounter-Tarif bei Anbietern wie Fonic oder Simyo wählt, muss sich noch nach einem Prepaid Handy umsehen.
Verschiedene Modelle gibt es in unserer Handy Übersicht.
© 1999-2014 onlinekosten.de GmbH :: Datenschutz :: Impressum :: Leistungsschutzrecht :: Presse :: Jobs