Anzeige:

Arcor DSL

Anbieterdetails
Arcor
Adresse:

Vodafone AG & Co. KG

Alfred-Herrhausen-Allee 1
65760 Eschborn
Telefon: 0800 - 50 51 608
Telefax: 0800/1070 444
Hotline: 0800 - 50 51 608
Internet: Vodafone AG & Co. KG
Anzeige

Arcor mit Vodafone DSL: Sparaktion bis 31. Juli 2014

Arcor, der von Vodafone übernommene DSL-Provider, bietet seit dem 1. August 2009 Festnetz- und DSL-Produkte im eigenen Netz nur noch unter der Marke Vodafone an. Zugleich firmiert Arcor seitdem unter dem Namen Vodafone AG & Co. KG. Zum Pauschalpreis können Internetsurfer auf Flatrates für Telefon und Internet mit Bandbreiten von bis zu 16.000 Kilobit pro Sekunde (Kbit/s) zugreifen. Um Vodafone-Kunde zu werden, ist ein zusätzlicher Telekom-Anschluss nicht erforderlich, Mobilfunk-Optionen sind auf Wunsch ebenfalls erhältlich.

Anzeige:
vodafone.de

Eine besondere Sparaktion von Vodafone DSL gilt bis zum 31. Juli 2014: Die Doppel-Flat "DSL Zuhause M" ist zwei Jahre lang bereits für 19,95 Euro statt 29,95 Euro erhältlich, wenn der Anschluss im DSL-Ausbaugebiet von Vodafone liegt. Bei Bestellung der reinen Internet-Flat "DSL Zuhause S" gewährt Vodafone 24 Monate lang 5 Euro Rabatt auf den monatlichen Paketpreis: Neukunden zahlen 24 Monate nur 19,95 Euro statt 24,95 Euro. Zusätzlich wird die Einrichtungsgebühr in Höhe von 99,95 auf 9,95 Euro reduziert. Das IPTV-Angebot Vodafone TV inklusive Doppel-Flat ist bei Buchung von "DSL Zuhause L" zwei Jahre lang bereits ab 34,95 Euro statt 39,95 Euro im Monat erhältlich. Zwölf Monate lang lässt sich zudem VDSL-Speed zum DSL-Preis nutzen. Bei Online-Bestellung winkt ein ein WLAN-Router ab 1 Euro.

 DSL-Tarife
Tarif Tarifart Mtl. Gebühr Tarif Download/Upload Mtl. Gebühr Anschluss Gesamtpreis
DSL Zuhause S flatrate 24,95 € 16.384/800 kbit/s 0,00 € 24,95 € Bestellen
DSL Zuhause M flatrate 29,95 € 16.384/800 kbit/s 0,00 € 29,95 € Bestellen
DSL Zuhause L flatrate 39,95 € 16.384/800 kbit/s 0,00 € 39,95 € Bestellen

Vodafone-Komplettpakete im Überblick

Arcor/Vodafone hält verschiedene Vodafone-Komplettpakete für alle Ansprüche zur Auswahl bereit.

Vodafone DSL Zuhause S
Eine flotte, reine Internetflat hat Vodafone mit dem Tarif Vodafone DSL Zuhause S für 24,95 Euro monatlich im Programm. Telefonieren ist zu Minutenpreisen ab zwei Cent möglich, gesurft wird mit bis zu 16 Mbit/s.

Vodafone DSL Zuhause M
Das Paket Vodafone DSL Zuhause M für 29,95 Euro monatlich deckt mit einem DSL-Zugang, einem Telefonanschluss sowie einer Telefon- und Internetflatrate mit einer Bandbreite von bis zu 16.000 Kbit/s bereits gehobene Bedürfnisse ab.

Vodafone DSL Zuhause L
Um das IPTV-Angebot Vodafone TV erweitert ist das Paket Vodafone DSL Zuhause L für 39,95 Euro monatlich. Mit an Bord ist zudem ein DSL-Zugang, einem Telefonanschluss sowie einer Telefon- und Internetflatrate mit einer Bandbreite von bis zu 16 Mbit/s.

Vodafone-Verfügbarkeit nahezu deutschlandweit

Die von dem ehemaligen Arcor vermittelten Vodafone-Komplettpakete sind inzwischen nahezu bundesweit erhältlich. Vodafone setzt dazu auf die eigene Netzinfrastruktur. In noch nicht von Vodafone erschlossenen Gebieten werden auch Bitstream-Zugänge der Deutschen Telekom genutzt. In diesen Gebieten bietet Vodafone die All-Inclusive-Pakete als Regio-Variante an. Arcor ist eine hundertprozentige Tochter des weltweit aktiven Vodafone-Konzerns und nach der kompletten Verschmelzung mit dem Mutterkonzern als eigene Marke nahezu komplett vom Markt verschwunden. Knapp 4 Millionen deutsche Kunden surfen und telefonieren über die Anschlüsse des Vodafone-Konzerns.
Haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie eine Mail an breitband@onlinekosten.de.
Schnellrechner
 Suche

  Breitband-News
Donnerstag, 21.08.2014
Schwarzwald und Eifel sehnen sich nach Breitband - kein Internet im Hochnebel
Mittwoch, 20.08.2014
"Digitale Agenda" der Bundesregierung: Die wichtigsten Punkte im Überblick
Wie schnell ist eigentlich Breitband?
Schnelles Internet in Deutschland: Internetwüsten gibt es selbst in Berlin
Schnelles Internet auf dem Land: Bundesregierung legt "Digitale Agenda" vor
Regierung will Highspeed-Internet für alle - Branche fordert Zuschüsse
Dienstag, 19.08.2014
"Digitale Agenda": VATM fordert beschleunigte Umsetzung des Breitbandausbaus
Kabel Deutschland: 100 Mbit/s für weitere Orte
Montag, 18.08.2014
Handwerkwerksbetriebe drängen Bundesregierung zu schnellerem Netzausbau
Sonntag, 17.08.2014
Telekom nennt Kosten für kompletten Breitbandausbau - Kauf von Kabelnetzbetreiber?
Samstag, 16.08.2014
Router durch Sicherheitslücken bei Fernwartung gefährdet
Freitag, 15.08.2014
Dobrindt: Förderkriterien für Breitbandausbau sollen bis Ende September feststehen
Donnerstag, 14.08.2014
1&1-Mutter United Internet wächst mit Mobilfunk und schwächelt im Ausland
Mittwoch, 13.08.2014
Kaspersky: Die meisten Web-Attacken laufen über Deutschland
Dienstag, 12.08.2014
Digitale Agenda: Bundesregierung will Google Grenzen setzen
Weitere Breitband-News
Handy ohne Vertrag
Zu einem neuen Prepaid-Tarif fehlt meist nur noch das dazu passende neue Prepaid Handy.
Ein Handy ohne Vertrag muss dabei keineswegs teuer sein.
Inzwischen bekommt man ein günstiges Klapphandy oder sogar ein Touchscreen Handy ohne zuviel ausgeben zu müssen.
DSL Anschluss
DSL 2000 für Einsteiger, DSL 6000 für Normalsurfer oder DSL 16000 für Internetprofis.
Welcher Internetanschluss von welchem Internet Provider ist geeignet?
Der DSL Anbieter Vergleich zeigt: Die Auswahl ist groß
ADSL Anschluss
Ein DSL Anschluss ist der Standardzugang der meisten Internetprovider.
Ob 1&1, der Billiganbieter congstar oder früher auch QSC oder freenet: Alle setzen auf die ADSL Technik.
Dazu gibt's verschiedene Flatrates. Neben einer Internet Flatrate ist bei vielen Angeboten oft auch eine Festnetz Flatrate inklusive.
© 1999-2014 onlinekosten.de GmbH :: Datenschutz :: Impressum :: Leistungsschutzrecht :: Presse :: Jobs