Anzeige:

Alice TV / Internet-TV von Alice

Anzeige
Alice TV
Der nordische Anbieter mit italienischen Wurzeln, HanseNet, ging Mitte 2006 als erster großer DSL-Anbieter in Deutschland mit einem Internet-TV-Angebot an den Start. Das TV-Merkmal "Alice TV" musste bei der DSL-Marke Alice hinzugebucht werden. Das Besondere: ein schneller ADSL2(+)-Anschluss war nicht zwingend Voraussetzung. 2010 übernahm Telefónica Deutschland den Provider Hansenet inklusive dessen DSL-Marke Alice, die unter dem Dach von o2 aufging. Seit dem Frühjahr 2012 wird Alice TV nicht mehr an Neukunden vermarktet, sondern ist nur noch von Bestandskunden nutzbar. Ein Ende des IPTV-Angebots ist damit absehbar.

Wie auch bei T-Home von der Telekom, bot Alice allen Alice-TV-Kunden optional Filme auf Abruf an. Im Standardumfang enthalten waren 65 Free-TV-Sender. Für den Empfang des Angebots war eine Set-Top-Box nötig, die es seit Juni 2011 im Paket ohne Aufpreis hinzugab. Zur Wahl stand das Paket Alice TV Basis für 7,90 Euro monatlichen Aufpreis inklusive HD Media Receiver. Alternativ bot der Provider Alice TV Premium mit HD Media Rekorder für 11,90 Euro monatich an. Gegen Aufpreis konnten zudem 37 Premium-Sender (Paket "Big Entertainment") oder drei türkische Kanäle hinzugeschaltet werden (Option "Türk Premium"). Für 2,90 Euro Aufpreis pro Monat wurden fünf MTV-Musiksender freigeschaltet.

Navigation
Zurück zur Breitband-Übersicht
Zurück zur DSL Übersicht
Zurück zur Triple-Play-Übersicht
 
Weiterführende Themen
Triple-Play via Kabelnetz
Regionale ADSL-Carrier
T-DSL-Übersicht
Haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie eine Mail an breitband@onlinekosten.de.
Schnellrechner
 Suche

  Breitband-News
Freitag, 27.03.2015
Telekom: MagentaZuhause Sparaktion für ausgewählte Städte
Donnerstag, 26.03.2015
Überraschender Chefwechsel bei Sky Deutschland
Mittwoch, 25.03.2015
Union und SPD fordern Breitbandanschluss für alle Schulen
NetCologne erhöht Internet-Speed auf 200 Mbit/s
Dienstag, 24.03.2015
Telekom fordert Überholspur im Netz - und will dafür kassieren
Montag, 23.03.2015
M-net: Kostenlose Komplett-Installation für alle Glasfasertarife
Deutsche fast vier Stunden täglich online - allein zuhause
Freitag, 20.03.2015
Kabel-Deutschland-Hauptversammlung gegen weitere Sonderprüfung der Übernahme
NetCologne erweitert Glasfasernetz: 100 Mbit/s für Kölner Süden
VATM: VDSL-Förderung darf nicht zum Bremsklotz für FTTH-Ausbau werden
Donnerstag, 19.03.2015
Schufa-Eintrag zu Unrecht angedroht? Praktik von Vodafone vor dem BGH - Update: Urteil gefällt
 Telekom bietet WLAN-Hotspots für Cafés ohne Störerhaftung
Mittwoch, 18.03.2015
Kabel Deutschland: 100 Mbit/s für weitere Orte in Brandenburg
Dienstag, 17.03.2015
Unitymedia KabelBW: Kostenloses WLAN-Netz für Stuttgarter Innenstadt
NetCologne: Schnelles Internet für Leverkusen und Hürth
Weitere Breitband-News
DSL 16000
DSL Turbo und ganz oben dabei im DSL Speed Test:
Mit DSL 16000 durchs Internet und alle Vorzüge wie Internettelefonie und Internet TV genießen.
Alle Anbieter von DSL und dem schnellen VDSL in der Übersicht.
Kabel
Ein Internet Anschluss über Kabel bei Anbietern wie Unitymedia, früher ish, oder Kabel Deutschland liegt voll im Trend.
Ob Internet Fernsehen oder nur surfen mit Highspeed: Vieles wird erst richtig mit Kabel Internet möglich.
Jetzt bestellen und den Sieger im Speedcheck testen. Einen Kabel Digital Receiver gibt's auf Wunsch dazu.
© 1999-2015 onlinekosten.de GmbH :: Datenschutz :: Impressum :: Leistungsschutzrecht :: Presse :: Jobs