Anzeige:

1und1 VDSL - Verfügbarkeit von 1&1 VDSL prüfen

Anzeige

Mit Highspeed ins Internet: 1und1 VDSL erlaubt seit September 2009 das Surfen im Netz mit einer DSL-Geschwindigkeit von bis zu 50 Megabit pro Sekunde (Mbit/s). Dateien lassen sich im Gegenzug mit bis zu 10 Mbit/s auf Internetserver hochladen. Realisiert wird der schnelle Internetzugang über das Glasfaser-Netz der Deutschen Telekom. Diese hatte sich mit 1und1 im Sommer 2009 auf eine Vermarktung von eigenen 1&1 VDSL Anschlüssen auf Resale-Basis geeinigt.

1&1 VDSL bis 50 Mbit/s in über 50 Städten

1&1-Kunden in über 50 Städten können über den Provider aus Montabaur blitzschnell das weltweite Netz erkunden. Zum Start von VDSL konnten 1&1-Kunden zwischen einem Paket mit VDSL 25 oder VDSL 50 wählen. Inzwischen bietet 1und1 nur noch die maximale VDSL-Geschwindigkeit von bis zu 50 Mbit/s an. Wie alle DSL-Pakete ist auch die 1&1 Doppel-Flat 50.000 zwei Jahre lang zu reduzierten Grundgebühren erhältlich. 1&1 VDSL gibt es damit schon ab 29,99 Euro im Monat.

Die 1und1 VDSL Verfügbarkeit lässt sich schnell und einfach über den 1&1 VDSL Verfügbarkeitscheck überprüfen. Angegeben werden muss lediglich Telefonnummer und die eigene Adresse. Technisch müssen einige Voraussetzungen erfüllt sein. Wie beim herkömmlichen DSL-Anschluss darf der Abstand zwischen Teilnehmerendgerät in der Wohnung und der Vermittlungsstelle auch bei VDSL nicht zu groß ausfallen. Bereits ab einer Strecke von zwei Kilometern sinkt die VDSL Geschwindigkeit auf ADSL Niveau. Die 1und1 VDSL Verfügbarkeit ist daher aktuell nur auf Ballungszentren beschränkt. Ist kein 1&1 VDSL verfügbar, so stehen alternativ 1&1 DSL-Komplettpakete mit Bandbreiten zwischen 6 und bis zu 16 Mbit/s zur Auswahl.

Aktuelle 1und1 VDSL und DSL Angebote im Überblick:

 DSL-Tarife
Tarif Tarifart Mtl. Gebühr Tarif Download/Upload Mtl. Gebühr Anschluss Gesamtpreis
Surf & Phone Flat Special flatrate 19,99 € 16.000/1.024 kbit/s 0,00 € 19,99 € Bestellen
Surf-Flat 6000 flatrate 19,99 € 6.016/512 kbit/s 0,00 € 19,99 € Bestellen
Doppel-Flat 6000 flatrate 24,99 € 6.016/512 kbit/s 0,00 € 24,99 € Bestellen
Doppel-Flat 16000 flatrate 29,99 € 16.000/1.024 kbit/s 0,00 € 29,99 € Bestellen
Notebook-Flat HSDPA flatrate 29,99 € 7.373/1.434 kbit/s 0,00 € 29,99 € Bestellen
Doppel-Flat 50.000 flatrate 34,99 € 51.200/10.240 kbit/s 0,00 € 34,99 € Bestellen
Navigation
Alice VDSL Verfuegbarkeit prüfen
o2 VDSL Verfügbarkeit prüfen
Telekom VDSL Verfügbarkeit prüfen
Vodafone VDSL Verfügbarkeit prüfen
 
Weiterführende Themen
VDSL
Haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie eine Mail an breitband@onlinekosten.de.
Schnellrechner
 Suche

  Breitband-News
Dienstag, 03.03.2015
Tele Columbus: Hohe Nachfrage nach schnellen Internetanschlüssen
DSL-Tarife im März: Sparangebote für DSL und VDSL im Überblick
Montag, 02.03.2015
Fritz!Box 6490 Cable im Test: Neuer WLAN-Router punktet mit schnellem WLAN ac
MagentaZuhause Hybrid: Telekom startet bundesweite Vermarktung
Samstag, 28.02.2015
Glasfaserausbau: VATM-Präsident Witt kritisiert Vorgehen der Telekom
Freitag, 27.02.2015
Unitymedia KabelBW: WLAN-AC-Router Fritz!Box 6490 ab 2. März verfügbar
Donnerstag, 26.02.2015
Unitymedia und Kabel BW schnüren Pakete neu - maxdome teils enthalten
Deutsche Telekom: Mehr Umsatz und Kunden mit Mobilfunk, Glasfaser und VDSL-Vectoring
Tote Leitung beim Anbieterwechsel: Telekom soll 75.000 Euro Bußgeld zahlen
Dienstag, 24.02.2015
Telefónica Deutschland: Weiter Kundenrückgang nach Zusammenschluss mit E-Plus
Montag, 23.02.2015
Vectoring: Telekom will 135.000 VDSL-Leitungen der Konkurrenz kappen
Freitag, 20.02.2015
Telekom vs. Stadtwerke Bamberg: Kontroverse um parallelen Breitbandausbau
Telekom plant exklusiven Vectoring-Einsatz rund um Vermittlungsstellen
Mittwoch, 18.02.2015
Kabel Deutschland Online-Aktion: WLAN-Router gratis
Powerline-Adapter von Trendnet: 1,2 Gbit/s für 119 Euro
Weitere Breitband-News
Internet TV
Mit Kabel oder VDSL per Internet TV aufregende Unterhaltungsangebote nach Hause holen.
Nicht nur mit 1und1 VDSL, T-Home VDSL oder Vodafone VDSL gibt es rückelfreies TV Programm.
Auch die Kabelnetzbetreiber haben gute Angebote.
DSL = Schnell
Diese Gleichung geht leider nicht immer auf. Manchmal liefert der Internetprovider nur Schneckentempo.
Die Suche nach dem richtigen Internetanschluss kann dann schnell Nerven kosten. Welche DSL Flatrate ist nun die Richtige?
Vielleicht ist auch mobiles Internet eine gute Alternative zum DSL Internet.
© 1999-2015 onlinekosten.de GmbH :: Datenschutz :: Impressum :: Leistungsschutzrecht :: Presse :: Jobs