Anzeige:

1und1 VDSL - Verfügbarkeit von 1&1 VDSL prüfen

Anzeige

Mit Highspeed ins Internet: 1und1 VDSL erlaubt seit September 2009 das Surfen im Netz mit einer DSL-Geschwindigkeit von bis zu 50 Megabit pro Sekunde (Mbit/s). Dateien lassen sich im Gegenzug mit bis zu 10 Mbit/s auf Internetserver hochladen. Realisiert wird der schnelle Internetzugang über das Glasfaser-Netz der Deutschen Telekom. Diese hatte sich mit 1und1 im Sommer 2009 auf eine Vermarktung von eigenen 1&1 VDSL Anschlüssen auf Resale-Basis geeinigt.

1&1 VDSL bis 50 Mbit/s in über 50 Städten

1&1-Kunden in über 50 Städten können über den Provider aus Montabaur blitzschnell das weltweite Netz erkunden. Zum Start von VDSL konnten 1&1-Kunden zwischen einem Paket mit VDSL 25 oder VDSL 50 wählen. Inzwischen bietet 1und1 nur noch die maximale VDSL-Geschwindigkeit von bis zu 50 Mbit/s an. Wie alle DSL-Pakete ist auch die 1&1 Doppel-Flat 50.000 zwei Jahre lang zu reduzierten Grundgebühren erhältlich. 1&1 VDSL gibt es damit schon ab 29,99 Euro im Monat.

Die 1und1 VDSL Verfügbarkeit lässt sich schnell und einfach über den 1&1 VDSL Verfügbarkeitscheck überprüfen. Angegeben werden muss lediglich Telefonnummer und die eigene Adresse. Technisch müssen einige Voraussetzungen erfüllt sein. Wie beim herkömmlichen DSL-Anschluss darf der Abstand zwischen Teilnehmerendgerät in der Wohnung und der Vermittlungsstelle auch bei VDSL nicht zu groß ausfallen. Bereits ab einer Strecke von zwei Kilometern sinkt die VDSL Geschwindigkeit auf ADSL Niveau. Die 1und1 VDSL Verfügbarkeit ist daher aktuell nur auf Ballungszentren beschränkt. Ist kein 1&1 VDSL verfügbar, so stehen alternativ 1&1 DSL-Komplettpakete mit Bandbreiten zwischen 6 und bis zu 16 Mbit/s zur Auswahl.

Aktuelle 1und1 VDSL und DSL Angebote im Überblick:

 DSL-Tarife
Tarif Tarifart Mtl. Gebühr Tarif Download/Upload Mtl. Gebühr Anschluss Gesamtpreis
Surf & Phone Flat Special flatrate 19,99 € 16.000/1.024 kbit/s 0,00 € 19,99 € Bestellen
Surf-Flat 6000 flatrate 19,99 € 6.016/512 kbit/s 0,00 € 19,99 € Bestellen
Doppel-Flat 6000 flatrate 24,99 € 6.016/512 kbit/s 0,00 € 24,99 € Bestellen
Doppel-Flat 16000 flatrate 29,99 € 16.000/1.024 kbit/s 0,00 € 29,99 € Bestellen
Notebook-Flat HSDPA flatrate 29,99 € 7.373/1.434 kbit/s 0,00 € 29,99 € Bestellen
Doppel-Flat 50.000 flatrate 34,99 € 51.200/10.240 kbit/s 0,00 € 34,99 € Bestellen
Navigation
Alice VDSL Verfuegbarkeit prüfen
o2 VDSL Verfügbarkeit prüfen
Telekom VDSL Verfügbarkeit prüfen
Vodafone VDSL Verfügbarkeit prüfen
 
Weiterführende Themen
VDSL
Haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie eine Mail an breitband@onlinekosten.de.
Schnellrechner
 Suche

  Breitband-News
Donnerstag, 07.05.2015
GMX und Web.de starten VDSL-Tarif ab 24,99 Euro
Mittwoch, 06.05.2015
Eusanet: Kommunale Ortsnetz-Versorgung per Satellit für weitere Orte
Getinternet und Benyo: Hybrid-Lösung mit Sat-Internet beschleunigt Internetanschluss
BREKO, BUGLAS und VATM unterstützen EU-Pläne für digitalen Binnenmarkt
Kabel Deutschland: 200 Mbit/s für 720.000 weitere Haushalte
Kabel-Internet im Mai: Sparangebote von Kabel Deutschland, Unitymedia & Co.
Dienstag, 05.05.2015
Telefónica Deutschland: Starkes Mobilfunkgeschäft - Festnetzsparte weiter rückläufig
Montag, 04.05.2015
NetCologne: 100 Mbit/s für weitere 250.000 Haushalte geplant
DSL-Tarife im Mai: DSL- und VDSL-Schnäppchen im Überblick
Freitag, 01.05.2015
Bundesnetzagentur legt Entwurf zur Regulierung von Bitstromzugängen vor
Dienstag, 28.04.2015
Tele Columbus stellt alte Internet-Flats ein - Umstellung auf teurere Doppel-Flat
United Internet wird größter Aktionär bei Drillisch
Samstag, 25.04.2015
Expertenkommission möchte Netzneutralität kippen
Freitag, 24.04.2015
Nur jede vierte Firma in Deutschland nutzt Highspeed-Internet mit mindestens 30 Mbit/s
Donnerstag, 23.04.2015
M-net: Starkes Kundenwachstum dank Glasfaserausbau
Weitere Breitband-News
DSL Anschluss
DSL 2000 für Einsteiger, DSL 6000 für Normalsurfer oder DSL 16000 für Internetprofis.
Welcher Internetanschluss von welchem Internet Provider ist geeignet?
Der DSL Anbieter Vergleich zeigt: Die Auswahl ist groß
Neue Handy-Modelle
Moderne Smartphones werden immer beliebter. Viele Hersteller versuchen dabei dem Erfolg des Apple iPhone nachzueifern. Ein Touchscreen Handy ist heute bereits nichts außergewöhnliches mehr.
Im Gegenzug sinken die Preise für klassische Geräte wie ein Klapphandy oder schlichte Slider-Modelle. Neue Handys stellen wir regelmäßig vor.
© 1999-2015 onlinekosten.de GmbH :: Datenschutz :: Impressum :: Leistungsschutzrecht :: Presse :: Jobs