Anzeige:

Alternative Übertragungsarten

Anzeige
Internet via TV-Kabel: Lange Leitung
Fast in jeden Haushalt reicht das Fernsehkabel, doch kaum jemand surft über den Kabelanschluss: Es fehlt der Rückkanal. Regionale Anbieter wie Kabel Deutschland, ish oder Kabel BW bieten zwar Flat- und Volumenrates an, treiben jedoch den Ausbau ihrer Netze nur schleppend voran. Nur regional eine Alternative zu xDSL.
Einleitung Unitymedia Kabel BW
Netzbetreiber Kabel Deutschland Primacom
Tele Columbus
UMTS: Mobilfunk lässt grüßen
Der neueste Mobilfunkstandard für Datenübertragung mausert sich auf Grund der hohen Verfügbarkeit mehr und mehr zu einer echten Alternative zu DSL. Mit einer Übertragungsrate von bis zu 7,2 Mbit/s dringen die Bandbreiten bereits in DSL-Sphären vor. Was die Technik bringt und wie die derzeitige Marktlage aussieht zeigen wir auf unserer UMTS-Hintergrundseite.
UMTS-Übersichtsseite
WiMAX: Attacke der Mikrowellen
Für viele ein neues Licht am Ende des Tunnels: die Datenübertragung per Mikrowellen-Funktechnik. Bis zu 50 Kilometer können mit WiMAX überbrückt werden, die Maximalbandbreite pro Funkzelle beträgt 280 Mbit/s. Beste Voraussetzungen also, den Breitbandmarkt aufzumischen.
WiMAX-Übersichtsseite
Wireless-DSL-Schema
Powerline: Schwacher Datenstrom
Zum Flopp entwickeln sich immer mehr die überteuerten Powerline-Zugänge, bei denen das Internet über das Stromkabel ins Haus kommt. Pro Basistation sind mit dieser Technik zwei Mbit/s möglich, die sich allerdings auf bis zu 100 Anschlüsse verteilen. Die Folge sind schwankende Bandbreiten von 100 bis 250 kbit/s pro Haushalt.
Einleitung Vype
Technik

Internet via Satellit: DSL-Alternative?
Wer auf eine hohe Bandbreite im Downstream-Bereich angewiesen ist, jedoch kein kabelgebundenes xDSL zur Verfügung gestellt bekommen kann, dem bleibt die Möglichkeit den Downstream, bei ausreichend finanziellen Mitteln auch den Upstream, von zuhause aus durchs All zu schicken.
Einleitung skyDSL Filiago
Europaweite Provider Telekom surfSAT
sat_speed NGI
Navigation
Zurück zur Übersicht: Breitband
 
Weiterführende Themen
DSL-Übersicht
Haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie eine Mail an breitband@onlinekosten.de.
Schnellrechner
 Suche

  Breitband-News
Montag, 01.09.2014
EU-Experte: TV- und Radiosender sollen mehr Frequenzen für Breitband-Internet freigeben
 TP-Link Archer VR200v: Neuer Gigabit-Router unterstützt VDSL2 Vectoring
Easybell-Aktion: VDSL 50 ohne Aufpreis
Tele Columbus erhöht Surf-Speed auf 150 Mbit/s
Freitag, 29.08.2014
Mobiler Hotspot Goodspeed: "Pro" Tarif erlaubt bald Ratenzahlung
Telekom: Telefonie-Störung behoben - Taskforce soll Fehler analysieren
Donnerstag, 28.08.2014
Telekom: Offenbar erneut Störung der IP-Telefonie
Telekom startet Vectoring: VDSL 100 in 20 Ortsnetzen ab sofort bestellbar
Unitymedia KabelBW erweitert TV-Angebot um bis zu sechs neue Sender
Dienstag, 26.08.2014
Kabel Deutschland: 100 Mbit/s für Sonneberg, Schalkau, Bachfeld und Frankenblick
Montag, 25.08.2014
Netzbetreiber in NRW verpflichten sich zu Breitbandausbau
Freitag, 22.08.2014
WLAN-Erweiterung mit bis zu 750 Mbit/s: AC-WLAN-Repeater RE200 von TP-LINK
Telekom: IP-Telefonie erneut gestört - Kunden hören Besetztzeichen
Donnerstag, 21.08.2014
Rheinland-Pfalz will Pilotregion für den Breitbandausbau werden
Niedersachsen will 30 Mbit/s flächendeckend bis 2020
Weitere Breitband-News
DSL Geschwindigkeit
DSL Speedtest gemacht? Schlechtes Ergebnis erhalten?
Vielleicht zum schnellen VDSL wechseln und 1&1 VDSL, Alice VDSL, Telekom VDSL oder Vodafone VDSL Verfügbarkeit überprüfen.
Auch Kabelanbieter haben interessante Tarifangebote - Hier gibt es alle günstigen Provider auf einen Blick.
Hoster
Mit dem eigenen Clan auf der Suche nach einem Gameserver mit integriertem Teamspeak für mehr Spielspaß?
Oder brauchen Sie etwa einen vServer mit Unterstützung für POP3, IMAP und SMTP um ihre E-Mails zu verwalten?
Auch wenn nur Webspace für eine eigene Homepage oder die Internetseite des Vereins gesucht wird: Der richtige Hoster bietet alles.
VDSL
Auf der Suche nach dem wahren Highspeed Internet mit DSL Flat?
Mit ihrem VDSL - Internetzugang kommt die Telekom-Tochter T-Home auf bis zu 50 Mbit/s.
Fernsehen im Internet gibt's im Entertain-Paket dazu. Auch Fußball in HD-Qualität über LIGA total und Filme per Video on Demand sind kein Problem.
© 1999-2014 onlinekosten.de GmbH :: Datenschutz :: Impressum :: Leistungsschutzrecht :: Presse :: Jobs