Anzeige:

Alternative Übertragungsarten

Anzeige
Internet via TV-Kabel: Lange Leitung
Fast in jeden Haushalt reicht das Fernsehkabel, doch kaum jemand surft über den Kabelanschluss: Es fehlt der Rückkanal. Regionale Anbieter wie Kabel Deutschland, ish oder Kabel BW bieten zwar Flat- und Volumenrates an, treiben jedoch den Ausbau ihrer Netze nur schleppend voran. Nur regional eine Alternative zu xDSL.
Einleitung Unitymedia Kabel BW
Netzbetreiber Kabel Deutschland Primacom
Tele Columbus
UMTS: Mobilfunk lässt grüßen
Der neueste Mobilfunkstandard für Datenübertragung mausert sich auf Grund der hohen Verfügbarkeit mehr und mehr zu einer echten Alternative zu DSL. Mit einer Übertragungsrate von bis zu 7,2 Mbit/s dringen die Bandbreiten bereits in DSL-Sphären vor. Was die Technik bringt und wie die derzeitige Marktlage aussieht zeigen wir auf unserer UMTS-Hintergrundseite.
UMTS-Übersichtsseite
WiMAX: Attacke der Mikrowellen
Für viele ein neues Licht am Ende des Tunnels: die Datenübertragung per Mikrowellen-Funktechnik. Bis zu 50 Kilometer können mit WiMAX überbrückt werden, die Maximalbandbreite pro Funkzelle beträgt 280 Mbit/s. Beste Voraussetzungen also, den Breitbandmarkt aufzumischen.
WiMAX-Übersichtsseite
Wireless-DSL-Schema
Powerline: Schwacher Datenstrom
Zum Flopp entwickeln sich immer mehr die überteuerten Powerline-Zugänge, bei denen das Internet über das Stromkabel ins Haus kommt. Pro Basistation sind mit dieser Technik zwei Mbit/s möglich, die sich allerdings auf bis zu 100 Anschlüsse verteilen. Die Folge sind schwankende Bandbreiten von 100 bis 250 kbit/s pro Haushalt.
Einleitung Vype
Technik

Internet via Satellit: DSL-Alternative?
Wer auf eine hohe Bandbreite im Downstream-Bereich angewiesen ist, jedoch kein kabelgebundenes xDSL zur Verfügung gestellt bekommen kann, dem bleibt die Möglichkeit den Downstream, bei ausreichend finanziellen Mitteln auch den Upstream, von zuhause aus durchs All zu schicken.
Einleitung skyDSL Filiago
Europaweite Provider Telekom surfSAT
sat_speed NGI
Navigation
Zurück zur Übersicht: Breitband
 
Weiterführende Themen
DSL-Übersicht
Haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie eine Mail an breitband@onlinekosten.de.
Schnellrechner
 Suche

  Breitband-News
Montag, 28.07.2014
Kabel Deutschland: Internet-Drossel für Filesharer darf nicht ins Kleingedruckte
Ex-Telekom-Chef Ron Sommer im Interview: Der Machtverlust war schwer zu verkraften
M-net: Glasfasernetz erreicht bereits 60.000 Haushalte im Main-Kinzig-Kreis
Easybell startet Glasfaserangebot: "Komplett glasfaser" ab 19,95 Euro
Sonntag, 27.07.2014
"Focus": Telekom will Glasfaserausbau vorantreiben - Highspeed-Internet für 50 Städte
Freitag, 25.07.2014
Vodafone: Kundenverluste bei Mobilfunk und DSL - Wachstum bei Kabel Deutschland
Mittwoch, 23.07.2014
Kabel Deutschland: Bis zu 59,90 Euro Bereitstellungsentgelt sparen
Dienstag, 22.07.2014
Google nur mit Schneckentempo im Telekom-Netz (Update: Stellungnahme der Telekom)
Montag, 21.07.2014
Bei Gewitter auch DSL-Router ausstöpseln
Tele Columbus: Neue WLAN-Kabelbox mit WLAN AC erhältlich - eigenes Hotspot-Netz geplant
Freitag, 18.07.2014
Grüne fordern Recht auf schnelles Internet: 16 Mbit/s sollen Minimum sein
ZDF: Deutscher Provider gewährt BND Zugriff am DE-CIX
Bundesnetzagentur erleichtert Breitbandausbau - 30 Mbit/s ist neue Untergrenze
Mittwoch, 16.07.2014
Unitymedia KabelBW: Kabelanschluss wird teurer - 18,90 Euro ab 1. September
Montag, 14.07.2014
Netzagentur: Provider sollen besser über mögliche Surf-Geschwindigkeit informieren
Weitere Breitband-News
DSL Telefon
Der klassische Telefonanschluss ist out. Heute ist vielerorts bereits DSL verfügbar und macht das DSL Telefon möglich.
Eine Telefon Flatrate senkt die Kosten zudem erheblich.
Das DSL Angebot ist allerdings groß. Deshalb vorher Provider vergleichen.
DSL = Schnell
Diese Gleichung geht leider nicht immer auf. Manchmal liefert der Internetprovider nur Schneckentempo.
Die Suche nach dem richtigen Internetanschluss kann dann schnell Nerven kosten. Welche DSL Flatrate ist nun die Richtige?
Vielleicht ist auch mobiles Internet eine gute Alternative zum DSL Internet.
Internetzugang
Zahlreiche Provider haben günstige DSL Angebote. Inzwischen bieten einige von ihnen auch das schnelle VDSL an.
Jetzt die Vodafone VDSL Verfügbarkeit checken, nach T-Home VDSL suchen oder die 1und1 VDSL Verfügbarkeit vor Ort prüfen.
Schnell anmelden und mit Highspeed im Internet surfen.
© 1999-2014 onlinekosten.de GmbH :: Datenschutz :: Impressum :: Leistungsschutzrecht :: Presse :: Jobs